Vereinbaren Sie jetzt einen Termin unter:

Stosswellentherapie

Mit der Stosswellentherapie können verschiedene Erkrankungen erfolgreich behandelt werden.

Das Wichtigste in Kürze:

radial oder fokussiert
SWT auf Physioverordnung
SWT privat (Selbstbehalt)
Dauer 30-45 Minuten
24-48h nach der Therapie kann ein muskelkaterartiges Gefühl entstehen

Stosswellentherapie
Mit der radialen Stosswellentherapie können wir folgende Erkrankungen erfolgreich behandeln:

  • Pseudarthrosen, nicht heilende Knochenbrüche
  • Schmerzhafte Verkalkung der Schulter (Tendinitis calcarea)
  • Schmerzhafte Fersenspornbildung (Fasciitis plantaris)
  • Schmerzhafte Trizepssehnenansatzverkalkung am Ellbogen (Olecranonsporn)
  • Tennis– oder Golferellbogen (Epicondylitis radialis sive ulnaris humeri)
  • Schulterschmerz, z. B. Kalkschulter
  • Patellaspitz-Syndrom (»Jumper’s knee«)
  • Schienbeinschmerzen/Tibiakanten-Syndrom
  • Schmerzen der Achillessehne
  • Chronische Nacken-, Schulter- und Rückenbeschwerden
  • Muskelverspannungen durch schmerzende Muskelknötchen (Trigger)
  • Druckschmerz am Hüftgelenk (Trochantertendinopathie)

Bitte vereinbaren Sie telefonisch unter 027 924 33 00 einen Termin für eine Behandlung.

Palace Physiotherapie

Physiotherapie mit unserem edg. dipl. Therapeut Michael Ludi.

Mit der Stosswellentherapie können verschiedene Erkrankungen erfolgreich behandeln werden.

Physiotherapie
Eidg. Dipl. Physiotherapeut Ludi Michael legt bei seiner Physiotherapie besonderen Wert auf folgende Bereiche:

Klassische Physiotherapie

  • Sportphysio – Spezielle Physiotherapie für Sportler
  • Triggerpunktbehandlung – Muskelverhärtungen der Skelettmuskulatur beseitigen
  • Dry needling: Patienten mit myofaszialen Schmerzen reagieren oft sehr gut auf die Anwendung von dry needling
  • Kynesiotaping – Tapen der Muskulatur
  • Myofasziale Probleme – Bewegungsapparatschmerzen mildern
  • Rehabilitationstraining – Bewegungsorientiertes Training zur Rehabilitation
  • Kräftigung, Ausgleich von Disbalancen an speziellen Kraftmaschinen mit Exzentersystem

Stosswellentherapie
Mit der Stosswellentherapie lassen sich folgende Erkrankungen erfolgreich behandeln:

  • Pseudarthrosen, nicht heilende Knochenbrüche
  • Schmerzhafte Verkalkung der Schulter (Tendinitis calcarea)
  • Schmerzhafte Fersenspornbildung (Fasciitis plantaris)
  • Schmerzhafte Trizepssehnenansatzverkalkung am Ellbogen (Olecranonsporn)
  • Tennis– oder Golferellbogen (Epicondylitis radialis sive ulnaris Humeri)

Rolfing/strukturelle Integration
Rolfing oder strukturelle Integration ist eine Form der Körperarbeit, bei der mit Hilfe von speziellen, manuellen Techniken die Faszien des Körpers
behandelt werden. Michael Ludi ist «certified rolfer» mit Abschluss an der ERA in München (weitere Infos finden Sie auf www.rolfingwallis.ch)
Für diese Therapie benötigen Sie eine entsprechende Zusatzversicherung bei ihrer Krankenkasse.

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin für eine Behandlung unter 079 617 40 93